Mach mit beim Kürbisschätzspiel

Auch heuer gibt es wieder ein Kürbisschätzspiel im Bioladen!

Kürbisschätzspiel 2018 400x300

Schätzt das Gewicht des „Langen von Neapel“ so genau wie möglich, und gewinnt das tatsächliche Gewicht in Euro als Wertgutschein für den Bioladen.

Der Kürbis wartet im Bioladen darauf, von Euch gehoben und geschätzt zu werden!

Das Gewinnspiel läuft bis 13.10.2017. Viel Glück!

Pastapfanne mit Zucchini und Basilikum – ein Rezept für Eilige

Heute wollen wir euch unserer Lieblings-Pastarezept vorstellen:
Die Pastapfanne mit Zucchini und Basilkum

Zucchinipasta 597x341

Eine  Zucchini klein würfelig schneiden und mit einer Zwiebel in etwas Rapsöl oder Olivenöl andünsten.

In der Zwischenzeit eine Handvoll Basilikum mit einer Knoblauchzehe, einem Stück Parmesan und Olivenöl zu einem Pesto zerheckseln und verrühren.

Nudeln deiner Wahl (ich empfehle Kamut-Nudeln vom Biohof Mann) kochen und abschrecken.

Fertig gedünstete Zucchini – Zwiebelmischung mit ¼ Schlagobers löschen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Nudeln und Pesto vermischen.

Ein bisschen abgeriebene Zitronenschale verleiht einen frischen, sommerlichen Geschmack.

Fertig!

Wer es eilig hat, kann auch fix fertiges Ruccola-Pesto von gartenfein dazu nehmen. Schmeckt auch sehr gut und gibt’s – so wie alle anderen Zutaten – im Bioladen.

Mahlzeit!

Mit allen Sinnen am Kellergassenfest in Bisamberg

Am 8. und 9. September findet auch heuer wieder das alljährliche Kellergassenfest der Bisamberger Winzer statt und der Bioladen ist mit dabei!

Kellergassenfest 600x399

Ihr bekommt bei uns herzhafte Brettljausen mit Speck, Schinken, harten Würsteln oder Salami, eine reiche Auswahl an Hart- und Weichkäse, Aufstrichbrote von deftig bis vegan und natürlich dürfen auch die Chutneys und Gemüsesnacks von gartenfein nicht fehlen.

Ausserdem werden wir euch am Samstag abend ab 19:00 Uhr LIVE mit Austropop vom Feinsten unterhalten! Die Kellergassenhödn Markus, Max, Kurt und Wolfgang spielen auf und werden Altes und Neues aus der österreichichen Musikszene spielen. Lasst euch überraschen!

acoustic-600x236

Wir sehen uns am Kellergassenfest!

Kellergasenfest Flyer 377x537

Grüner Tag in Hagenbrunn mit dem Bioladen

Auch heuer findet in Hagenbrunn wieder ein „Grüner Tag“ statt.

Grüner Tag Hagenbrunn 2018 300x425

Am kommenden Sonntag, dem 29. April 2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr, gibt es im Gemeindezentrum Hagenbrunn wieder allerlei interessante Themen und Events:

  • Pflanzenmarkt
  • feine Lebensmittel
  • Tipps zum Thema Hochbeet
  • Künstlerisches aus Holz und Metall
  • Naturkosmetik
  • Frip – Fantastisches Recycling
  • Radbörse

Der Bioladen ist auch wieder mit dabei und kümmert sich um euer leibliches Wohl mit

  • Frankfurter und harten Würstel
  • Käse zum Kosten und Kaufen
  • Gartenfein Chutneys, Suppenwürze, Knoblauchpaste
  • Birnensaft

Produkte in Reihe 600x58

Wir sind dort, kommt ihr auch?

Der Bioladen ist Mitglied bei Zero Waste Austria

Seit dieser Woche ist der Bioladen Mitglied bei Zero Waste Austria.

Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen zusammenzubringen, die nachhaltige Lösungen, Lebensstile und Projekte fördern, bekannt machen und verbreiten.ZerowasteAustria Logo 200x200

Diese Mission passt natürlich sehr gut in die Philosophie des Bioladens und deshalb haben wir uns dieser wichtigen Initiative angeschlossen.

Müllvermeidung ist uns von Anfang an ein großes Anliegen gewesen, und wir setzen folgende Massnahmen, um die Müllberge zu reduzieren:

  • Joghurt und Milch, sowie Suppen und Currys gibt es nur in Pfandgläsern.
  • Naturtrübe Säfte gibt es nur in Pfandflaschen.
  • Eingekochtes und eingelegtes Gemüse von gartenfein gibt es nur in Gläsern
  • Obst und Gemüse gibt es nur unverpackt.
  • Eierkartons werden von unserem Bauer wieder retour genommen und mehrmals wieder verwendet.
  • Einkaufspapiersackerl bringen unsere Kunden und werden an solche weitergegen, die nicht mit Korb oder Stoffsackerl kommen.
  • Wir befüllen mitgebrachte Vorratsbehälter mit Getreide aus dem Getreidespeicher.

Getreidespeicher 593x635

 

  • Wer nicht mit seiner eigenen Käse/Schinken-Vorratsdose kommt, bekommt von uns ein Fettpapier, wo Papier und Folie getrennt entsorgt werden können.
  • Die Einrichtung ist größtenteils selbst zusammengebaut und vieles aus zweiter Hand.

Zero Waste Austria hat uns deshalb auch am 16.4. 2018 zum Projekt der Woche ausgewählt, Details dazu findest du auf facebook.

Günstiger Einkaufen mit der Zero Waste Card

Wenn du stolze BesitzerIn der Zero Waste Card bist, erhältst du bei jedem Einkauf im Bioladen Bisamberg ab 20 EUR 5% und ab 100 EUR 10% Rabatt (Änderungen vorbehalten und Pfand ausgenommen).

Den vollständigen Beitrag über den Bioladen bei Zero Waste Austria findest du hier.

Workshop „Einkochen und Einmachen“ am 12. Mai

„Ich möchte ja so gerne frische, saisonale Produkte nutzen, um gut und nachhaltig zu essen, aber zum Kochen habe ich leider keine Zeit!“

Bild

Geht es euch auch so? Dann haben wir eine Lösung für euch!  Im Workshop „Einmachen und Einkochen“ erfahrt ihr von Sonja, wie mit altbewährten Techniken ohne viel Aufwand ein Vorrat für gutes Essen angelegt werden kann, den ihr das ganze Jahr geniessen könnt.

Bild

Frei nach dem Motto: „Nur einmal kochen  und ein ganzes Monat gut essen“.

Das Programm:

  • Grundprinzipien  des Einkochens und Haltbarmachens
  • Gemeinsame Herstellung eines kompletten Einkoch-Menüs in 5 Gängen
  • basierend auf saisonalen Produkten
  • Gemüse-Suppe auf Basis selbstgemachter Suppenwürze
  • Kräuter-Pesto für Pasta
  • Gemüse und Salat-Kombinationen, z.B. eingelegte Kirsch-Tomaten, feine Marinaden etc.
  • Desserts im Glas, z.B. Mohn-Kuchen, Nuss-Schnitte
  • Inspirationen für die unterschiedlichsten Einkoch-Rezepte
  • Sie nehmen das selbstgemachte Einkoch-Menü in 5 Gläsern  mit nach Hause
  • Round-up, Fragen und Diskussionen bei Pasta, weiteren Kostproben und einem Glas Wein

Interessiert?

Details und Anmeldung bei der I-Akademie unter diesem Link.

Wer ernten will, muss säen

Der Frühling steht vor der Türe und alle, die gerne ihr eigenes Gemüse ernten, sollten jetzt schon ans Aussäen und das richtige Saatgut denken.

Heuer gibt es im Bioladen erstmals biologisches Saatgut von ReinSaat aus dem Waldviertler Hornerwald.  ReinSaat setzt schon seit 20 Jahren auf samenfeste Sorten und bietet eine Alternative zu Hybridsaatgut.

Gemüsegarten gesät 320x240
Der gartenfein Gemüsegarten nach der Aussaat…

Sonja verwendet in ihrem gartenfein Gemüsegarten schon seit einigen Jahren die angebotenen Sorten, die somit auf unsere Bisamberger Klimaverhältnisse getestet sind und sich gut bewährt haben.

Gemüsegarten gewachsen 320x240
…und nach einigen Wochen Wachstum.

 

 

Im Bioladen bekommt ihr Saatgut für viele regionale Gemüsesorten, wie zum Beispiel Radieschen, Karotten, Kürbis, Stangenbohnen oder Petersilie.

Wer noch zusätzlich Infos braucht, was man wo, wie und wann aussät, bekommt gerne Tipps von unserer Gemüsebäuerin.

Jetzt heißt es Boden für die Aussaat vorbereiten und in einigen Wochen kann dann bereits gesät werden.

Gesunde Ernährung – den Winter hindurch

Wie man sie bettet – so liegen sie – die Roten Rüben, Karotten, Pastinaken und anderes Wurzelgemüse.

In der NÖN vom 31. Jänner 2018 erklärt Sonja, wie man die Schätze aus dem Garten richtig versorgt, damit sie den Winter über durchhalten und verarbeitet werden können.

NÖN 31.01.2018 Einlagerung

Aus dem Gemüse stellt Sonja dann Produkte wie Suppenwürze oder Salat und Chutneys aus Roten Rüben her und bietet sie unter dem Namen gartenfein im Bioladen an.

 

 

Mein Lieblings-Kürbisrezept: Kürbiskraut

Die Kürbissaison ist gerade erst so richtig angelaufen. Es gibt viele Möglichkeiten, Speisekürbise zu verarbeiten, eine davon ist das schmackhafte Kürbiskraut.

Kürbissmiley 500x389

Im Bioladen haben wir derzeit eine große Auswahl an feinen Kürbisen, wie zum Beispiel Hokkaido, Muskat, Langer von Neapel, Festival oder Butternuß.

Eines meiner Lieblingsrezepte ist das Kürbiskraut. Ich bereite es immer folgendermaßen zu:

Zutaten

  • 2 mittlere Zwiebel
  • Rapsöl
  • 1 Kürbis (egal welche Sorte) ca 1,5 kg
  • 2 mehlige Erdäpfel
  • 15 dag Frühstücksspeck
  • Suppenwürze
  • Paprikapulver

Zubereitung

  • Zwiebel schneiden
  • Kürbis und Erdäpfel reißen
  • Speck in feine Streifen schneiden
  • Zwiebel mit Speck in wenig Rapsöl anrösten
  • Kürbis und Erdäpfel dazugeben und gut durchdünsten bis die Flüssigkeit verdampft ist
  • Mit Suppenwürze und Paprikapulver würzen

Dazu passen hervorragend unsere Lammbratwürstel, Frankfurter oder Käsekrainer.

Alle Zutaten dazu findet ihr im Bioladen Bisamberg!

Guten Appetit!

Woher kommen unsere Lebensmittel? Bisamberger Klimajause!

Das Bezirksblatt berichtet in seiner Ausgabe von Ende Oktober über die Initiative „Klimajause“ für unsere Volksschüler in der dritten Klasse.

Dabei lernen die Kinder auf die Herkunft der Lebensmittel zu achten, und wie wichtig es ist, regional und biologisch einzukaufen.

Melina Karottenernte 322x242Sonja erklärte den Schülern dabei im gartenfein Gemüsegarten, wie unser Gemüse wächst und die Kinder hatten ihre Freude daran, selbst ihre Karotten zu ernten.

Anschliessend konnten die Kids im Bioladen noch sehen, wie frisches Gemüse aussieht, das nicht in Plastiksackerln verschweisst angeboten und verkauft wird. Denn nicht nur die Herkunft, sondern auch die Verpackung der Produkte soll nachhaltig und umweltbewusst sein.

Bioladen Gemüse 402x202

Die Klimajause und das Lernen über nachhaltige und biologische Landwirtschaft und Gemüseerzeugung waren ein voller Erfolg und werden wohl auch im nächsten Jahr wieder auf dem Lehrplan der Volksschule Bisamberg stehen.

Bezirksblatt 25.10.2017 740x684

Vielen Dank an Martina Strobl und die Gemeinde Bisamberg für diese wichtige Initiative!