Adventstimmung und Weihnachtspunsch

Auch wenn uns zur Zeit ein Punsch am Weihnachtsmarkt nicht möglich ist, können wir uns zu Hause  Adventstimmung zaubern.

Ob mit Vanillekipferl und Teebäckerei, die auf der Zunge zergehen, oder mit unserem schon herbei gesehnten Früchtebrot. Der Geschmack weckt Kindheitserinnerungen und versetzt uns automatisch in Adventstimmung.

Garantiert ohne Zusatzstoffe und Süßungsmittel kannst du ganz einfach alkoholfreien Weihnachtspunsch mit unserer Gewürzmischung „7 Zwergerl Punsch“ und  naturtrübem Apfelsaft oder Tee selber machen. Diese feine Gewürzmischung kannst du gerne auch für die „erwachsene“ Variante verwenden.

Weihnachspunsch

Zu unserem Apfelmost gibt es jetzt ganz neu auch eine Gewürzmischung „Glühmost“ und oldie but goldie – „Glühwein“.

Ob unser jährlicher  Weihnachtspunsch beim Bioladen stattfinden kann, wissen wir derzeit nicht. Aber auf jeden Fall kannst du dir jetzt schon unseren beliebten Punsch zu Hause selber machen.

Rezept für weihnachtlichen Apfelpunsch

  • 1l Topaz Apfelsaft mit
  • 0,5l Rotwein in einen Topf geben und erwärmen,
  • 5 Gewürznelken beigeben
  • 1 Zimtrinde in eine Gewürzkugel geben oder in einem Stoffsackerl einbinden und mit Apfelsaft/Weinmischung 15 min ziehen lassen.
  • Wer mag, kann noch mit Vanillezucker etwas süßen und noch einen Schuss Rum dazu geben.

Schuhe, Jacke  und Haube anziehen, Punschheferl nehmen und vor der Tür genießen. Bei Kälte schmeckt er einfach authentischer😉 und wenn keiner da ist, denken wir uns den Schnee einfach dazu.

Und vielleicht ergibt sich ein Tratscherl mit Sicherheitsabstand mit den Nachbarn.

Prost!

Kekse und Früchtebrot

Alle Jahre wieder in der Vorweihnachtszeit liefert uns Herr Pfeiffer aus Kilb bei Melk im Mostviertel jede Woche sein berühmtes Früchtebrot mit Walnüssen, Haselnüssen, Kletzen, Zwetschken, Feigen und Rosinen.

Bitte für Weihnachten vorbestellen, da es meist schnell weg ist!

Weihnachtsbäckerei haben wir wieder aus dem Weinviertel! Biobäcker Kürrer verwöhnt uns mit Dinkel-Vanillekipferl, die auf der Zunge zergehen, und mit gemischter Weihnachtsbäckerei.

250g Packungen haben wir im Geschäft vorrätig, auf Bestellung gibt es auch 500g und 1000g Boxen.

Neu haben wir Lebkuchenteig fix und fertig zum selber Ausstechen und Backen.

Weihnachtsbäckerei 500x214

Und für alle Naschkatzen, die gerne selber Kekse backen, macht es uns Beate Brenner (von ihr ist unser Herzerl-Waldstauden-Brot) mit ihren Mehlmischungen einfacher.

Mit dem Kuchenmehl (Dinkel, Einkorn und Emmer) gelingen Rührteige und Kuchen immer. Und mit Twister (Dinkel und Waldstaude) zaubert ihr im Handumdrehen feinen Lebkuchen und Rührteige. Für den Lebkuchen haben wir auch Lebkuchengewürz.

Twister Mehl 500x290

Es wird also in der heurigen Adventzeit nicht an Süßem fehlen. Ob selbstgemacht oder selbst gekauft, Hauptsache es schmeckt 🙂

Cookie Consent mit Real Cookie Banner