Voting zum beliebtesten Nahversorger

Macht mit beim Voting des Bioladens zum beliebtesten Nahversorger in Niederösterreich!

Der Kurier veranstaltet gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Niederösterreich ein Voting der beliebtesten Nahversorger. Unser Bioladen ist in der Kategorie Lebensmitteleinzelhandel nominiert und ihr habt die Möglichkeit bis zum 19. November eure Stimme für den Bioladen abzugeben.

Kurier Voting Artikel 2018_10 500x696 corrected

Gevotet werden kann online hier: kurier.at/nahversorger oder mit Stimmzettel direkt und persönlich in der Sammelbox im Bioladen.

Wer online wählt, muss den Namen (Bioladen Bisamberg) und die Postleitzahl (2102) mit angeben :-).

Ihr könnt übrigens auch öfter als einmal eure Stimme abgeben!

Auf der Seite des Veranstalters gibt es außerdem die Möglichkeit, bei einem Gewinnspiel Einkaufsgutscheine zu gewinnen und an einer Foto-Challenge teilzunehmen.

Wir freuen uns auf Eure Stimmen und wünschen viel Erfolg beim Gewinnspiel!

 

Zeitungsberichte im Oktober

Im Oktober gab es wieder einige Zeitungsberichte über den Bioladen.

In Bisamberg gibt es uns ja schon länger – aber es ist jetzt schon wieder ein Jahr her, dass Sonja den kleinen, feinen Laden übernommen hat:

2018_10_03 Bezirksblatt 1Jahr Bioladen 200x508
Bezirksblatt 3. 10. 2018

Auch für unsere Volksschüler gab es wieder einen Klimajause, die den Kleinen das Bewusstsein für Regionalität bei Produkten und die Auswirkungen von langen Transportwegen näherbringen sollte. Dazu kamen sie – wie auch schon im Vorjahr – auch auf Sonjas gartenfein Gemüsegarten.

2018_10_10 NÖN Klimjause cutout corrected 600x316
NÖN 10.10.2018

Und dann hat der Kurier im Rahmen seiner Initiative „Beliebtester Nahversorger“ einen Bericht über den Bioladen gebracht. Aber darüber haben wir ja schon berichet:

Kurier Voting Artikel 2018_10 500x696 corrected
Kurier 14.10.2018

Regionales Bio-Catering im Mai und Juni

Im Mai und im Juni wurde der Bioladen wieder auf einige Veranstaltungen eingeladen, über die auch die Medien berichteten.

Bei beiden Veranstaltungen boten wir regionales Bio-Catering mit Broten mit griechischem Aufstrich, Schweinsbratenaufstrich, Brie und Chutney, Käsevariationen, Säften, etc.  an. Unsere Produktvielfalt ermöglicht es uns, ein abwechslungsreiches Buffet zusammen zu stellen.

Wir haben sehr postives Feedback erhalten und hoffen, dass es allen Gästen gut geschmeckt hat. Wir freuen uns auf die nächsten Events!

Brote Catering 784x140

Bericht vom 13. Mai 2018 – Grüner Tag in Hagenbrunnn

NÖN 13_05_2018 Grüner Tag Hagenbrunn cutout 612x828

Bericht vom 20. Juni 2018 – Eröffnung des Schmetterlingswegs durch Global 2000 in Langenzersdorf

2018_06_20 NÖN Global 2000 Langenzersdorf cutout 867x722

 

Gesunde Ernährung – den Winter hindurch

Wie man sie bettet – so liegen sie – die Roten Rüben, Karotten, Pastinaken und anderes Wurzelgemüse.

In der NÖN vom 31. Jänner 2018 erklärt Sonja, wie man die Schätze aus dem Garten richtig versorgt, damit sie den Winter über durchhalten und verarbeitet werden können.

NÖN 31.01.2018 Einlagerung

Aus dem Gemüse stellt Sonja dann Produkte wie Suppenwürze oder Salat und Chutneys aus Roten Rüben her und bietet sie unter dem Namen gartenfein im Bioladen an.

 

 

Bioladen Bisamberg ist Dritter beim best business award 2018!

Bei der best Business night des RIZ (Regionales Innovationszentrum) wurden am 15. Jänner nun endlich die Preise für die beliebtesten neugegründeten Unternehmen  in Niederösterreich verliehen (best business award).

Aufgrund eurer Votings hat der Bioladen Bisamberg den dritten Preis im Bezirk Korneuburg gewonnen.

Gewinner 640x480

Herzlichen Dank an alle, die mitgevotet haben!

Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg und sind stolz darauf, im Bezirk Korneuburg so ein gutes Ergebnis erreicht zu haben.

Award 504x378

 

Voting: Macht den Bioladen zum beliebtesten Jungunternehmen im Bezirk

Von 5.12. bis 15.12. sucht das RIZ (Regionales Innovations Zentrum) gemeinsam mit der NÖN die beliebtesten Jungunternehmen in den Bezirken Niederösterreichs.

Der Bioladen ist für den Bezirk Korneuburg nominiert und ihr könnt mithelfen, den Bioladen und damit ein Bisamberger Unternehmen  zum Sieger zu machen.

Hier geht’s zum Voting:

http://www.noen.at/bestbusiness/bestbusiness-voting-die-jungunternehmerinnen-im-bezirk-korneuburg/69.424.937

Für die Sieger gibt es

  • eine Live-Auszeichnung auf der großen Bühne der Arena Nova am 15. Jänner 2018
  • Eine eigene Reportage Ihres Unternehmens in Ihrer NÖN-Regionalausgabe

Jeder kann einmal pro Tag eine Stimme für den Bioladen abgeben! Ihr könnt also mehrmals voten 🙂

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

RIZ Voting 2017_12

Woher kommen unsere Lebensmittel? Bisamberger Klimajause!

Das Bezirksblatt berichtet in seiner Ausgabe von Ende Oktober über die Initiative „Klimajause“ für unsere Volksschüler in der dritten Klasse.

Dabei lernen die Kinder auf die Herkunft der Lebensmittel zu achten, und wie wichtig es ist, regional und biologisch einzukaufen.

Melina Karottenernte 322x242Sonja erklärte den Schülern dabei im gartenfein Gemüsegarten, wie unser Gemüse wächst und die Kinder hatten ihre Freude daran, selbst ihre Karotten zu ernten.

Anschliessend konnten die Kids im Bioladen noch sehen, wie frisches Gemüse aussieht, das nicht in Plastiksackerln verschweisst angeboten und verkauft wird. Denn nicht nur die Herkunft, sondern auch die Verpackung der Produkte soll nachhaltig und umweltbewusst sein.

Bioladen Gemüse 402x202

Die Klimajause und das Lernen über nachhaltige und biologische Landwirtschaft und Gemüseerzeugung waren ein voller Erfolg und werden wohl auch im nächsten Jahr wieder auf dem Lehrplan der Volksschule Bisamberg stehen.

Bezirksblatt 25.10.2017 740x684

Vielen Dank an Martina Strobl und die Gemeinde Bisamberg für diese wichtige Initiative!

Nachlese Kofair 2017 in Korneuburg

Der Bioladen Bisamberg war am 20. und 21.10. 2017 auf der Kofair 2017 in Korneuburg mit einem Stand vertreten. Die Kofair ist eine Publikumsmesse für nachhaltige, regionale, biologisch und fair gehandelte – also fairtrade – Produkte und war deshalb natürlich ideal für uns, um unsere Produkte und unsere Philosophie zu präsentieren.

Die Messe fand im altehrwürdigen Stadtsaal statt, was den zahlreichen Ausstellern aus den Bereichen Lebensmittel, Mode, Schmuck, Gewürze, Schokolade und Bier (ja, ich weiß, sind auch Lebensmittel 🙂 ) ein stilvolles und gediegenes Ambiente gab.

Das Interesse an der Messe war groß, wir hatten nicht mit soviel Andrang gerechnet.

Jung und Alt aus Korneuburg und Umgebung informierte sich über den Bioladen Bisamberg und über die Gartenfein Spezialitäten aus Bisamberg.

Wir konnten viele gute Gespräche führen und haben dabei auch festgestellt, dass vielen Korneuburgern und auch einigen Bisambergern der Bioladen und die breite Angebotspalette (unter anderem unsere 30 verschiedenen Käsesorten) nicht bekannt war.

Auch die Medien waren vertreten und so gab es in der NÖN  auch gleich einen Artikel zur Messe mit dem Bioladen im Mittelpunkt:

Kofair 2017 Artikel NÖN
Kofair 2017 Artikel In der NÖN

Alles in allem waren das zwei anstrengende aber auch sehr abwechslungsreiche Tage und wir haben damit den Bioladen Bisamberg ein kleines Stück bekannter gemacht.