Ist der Griller schon angeheizt? Tipps und ein Rezept!

Manche haben schon, manche werden erst: Das Grillen geht wieder los!

Die Grillsaison ist zweifellos schon gekommen und wer die ersten warmen Tage des Jahres noch nicht genutzt hat, um den Griller aus seinem Winterschlaf zu wecken, dem sei gesagt: Es ist höchste Zeit! 🙂

Grillgut 600x194

„De Gustibus non est disputandum“ hätte der Lateiner wohl gesagt, also „Über Geschmack lässt sich nicht streiten“ und so gibt es auch beim Grillen vielfältige Geschmäcker und einen großen Variantenreichtum:

Fleisch vom Schwein, Rind, Lamm Huhn oder Pute, Fisch, Würstel, Gemüse, Käse oder Süßes – alles lässt sich am Griller köstlich zubereiten.

Derzeit bieten wir im Bioladen eine reichhaltige Auswahl an feinem Grillgut:

  • Saibling, Lachs, Forelle, Karpfen – als Filet oder auch im Ganzen
  • Kalbsbratwürstel, Käsekrainer, Bratwürstel, Grillwürstel
  • marinierte Lammspiesse, Lammkoteletts
  • Beiried, Rindslungenbraten
  • Spareribs, Koteletts, Schweinslungenbraten
  • Wildhendl, Putenbrust
  • Grillkäse von der Kuh und vom Schaf
  • Ziegenfrischkäse im Speckmantel
  • und natürlich viel Gemüse
  • dazu passend Senf, Chutney, Ketchup und Grillgewürze

Bitte um Vorbestellung, weitere Infos hier (Preisliste Fleisch, Fisch Geflügel) und hier (Vorbestellung).

Ob es das erdige – fast schon archaische – Grillen mit Holzkohle sein muss, oder doch die wesentlich komfortablere, flexiblere und moderne Variante des Grillens mit Gas bleibt natürlich dem Grillmeister überlassen. Wer ein größeres Menü am Grill zubereiten möchte, benötigt ohnehin mehr als eine Feuerstelle, warum also nicht beides?

Wir haben uns heuer zu Beginn der Saison intensiv dem Thema Grillen von Fisch gewidmet und so wollen wir euch diesmal das Rezept und ein paar Tipps für die Zubereitung eines köstlichen Fischgerichts samt Beilagen vorstellen:

Saiblingsfilet mit Rosmarinerdäpfeln und buntem Grillgemüse

Das benötigst du:

  • Filets vom Saibling, ein bis zwei pro Person
  • Erdäpfeln, mittelgroß, festkochend, 2-3 Stück pro Person
  • Eine Auswahl aus buntem Gemüse der Saison. Wir haben folgendes genommen: Spargel, Brokkoli, Karotten, Lauch, gelbe Rüben, Kohlrabi
  • Rosmarinzweigerln
  • Salz, Pfeffer, ev. Gewürzmischungen für Gemüse oder Fisch, je nach Geschmack (mit Knoblauch, Paprika, diversen Kräutern)
  • Rapsöl
  • ev. etwas Sojasauce
  • alle Zutaten bekomsmt du natürlich im Bioladen

Und so geht’s:

Erdäpfel:

Rosmarinerdäpfel 200x267

Zunächst die Erdäpfel halbieren und fein gefächert einschneiden (nicht durchschneiden). Auf ein Gusseisengeschirr (oder auch in eine Keramiktasse) legen, salzen, pfeffern und je 1-2 Rosmarinzweigerln hineinstecken. Etwas mit Rapsöl beträufeln und auf den Griller damit.

Grillmethode: indirekt bei ca. 180 Grad, Grillzeit ca. 40 Minuten.

Gemüsepfanne:

Gemüse und Erdäpfeln am Griller 350x292

Das Gemüse in Würfel oder in Streifen schneiden, etwa so groß wie ein halber Finger. Alles zusammen in eine Pfanne oder feuerfeste Grillschüssel (aus Guss, Edelstahl, oder Keramik) geben, salzen, pfeffern, Rapsöl darüber und ev. noch mit weiteren Gewürzen veredeln (z.B.: Rosmarin, Thymian, Basilikum). Tipp: Gut macht sich auch Sojasauce auf dem Gemüse!
Danach kommt die Pfanne auf den Griller.

Grillmethode: indirekt bei ca. 180-200 Grad, Grillzeit unterschiedlich je nach Gemüseart, aber mindestens 30 Minuten.

Saibling:

Saibling gewürzt 300x400
Saibling gewürzt auf dem Weg zum Griller

Den Saibling auf beiden Seiten salzen und Pfeffern, ev. auch etwas Knoblauch und Petersilie darüber. Wer eine Fischgewürzmischung hat, kann diese natürlich auch verwenden. Tipp: Der Fisch nimmt durch die Hautseite wenig Gewürz auf, es ist also wichtig die „Fleischseite“ gut zu würzen.

Damit der Fisch nicht am Grillrost (bevorzugt Gusseisen) picken bleibt, sind zwei Dinge wichtig:

  1. Grillrost sehr gut einfetten. Dazu nimmt man am besten Öl mit hohem Rauchpunkt (z.B.: Erdnussöl, Rapsöl, Sojaöl). Der Rost muss wirklich ordentlich fett sein, dann hat der Fisch wenig Chance picken zu bleiben.
  2. Nicht zu früh herunternehmen bzw. umdrehen. Wenn die Temperatur am Grillgut zu niedrig ist, klebt der Fisch eher.

Der Saibling kommt dann mit der Hautseite nach unten auf den Grill. Ich lege ihn direkt auf den Gusseisenrost, da bekommt er auch eine schöne Zeichnung.

Grillmethode: Direkt bei ca 200-220 Grad, Grillzeit ca 3-4 Minuten auf der Hautseite. Nach der Zeit vorsichtig mit einem Edelstahl Grillwender versuchen, ob sich der Fisch leicht lösen lässt. Falls er noch klebt, dann einfach Deckel zu und noch einmal eine halbe Minute warten, dann sollte er sich wenden lassen. Danach noch einmal 2-3 Minuten auf der weissen Seite grillen. Tipp: Nicht zu lange grillen, sonst wird der Fisch zu trocken.

Alternativ kann der Fisch auch indirekt gegrillt werden. Dazu bei 200-220 Grad ca. 15 Minuten grillen. Der Fisch muss in der Zeit nicht gewendet werden. Wenn du ihn wenden möchtest, dann nach ca. 7-8 Minuten.

Und so könnte dein gegrilltes Saiblingsfilet dann aussehen:

Saibling fertig 600x317

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht dir dein Team vom Bioladen Bisamberg!

Grillkäse gehört zu jeder Grillerei!

Die Grillsaison hat schon begonnen und hervorragender Bio-Grillkäse gehört zu jeder Grillerei!

Für alle Grillmeisterinnen haben wir ein neues Schmankerl im Bioladen: Grillkäse vom Biohof Hinterlehen aus dem südlichen Waldviertel.

Hinterlehen Grillkäse Nahaufnahme 600x260

Die von den 15 Kühen des Hofes produzierte Bio-Heumilch wird zu köstlichem Brat- und Grillkäse verarbeitet. Die Herstellung von Heumilch ist die ursprünglichste Form der Milchgewinnung.

Heumlichprodukte haben einen höheren Gehalt an Omega-3 Fettsäuren als normale Milchprodukte. Diese gehören zu den ungesättigten Fettsäuren, welche sich positiv auf unser Herz-Kreislaufsystem auswirken, die aber der Körper selbst nicht produzieren kann.

Der Käse ist mild und leicht gesalzen. Die Geschmackskomponenten stehen in direkter Beziehung zur lokalen Vielfalt der Pflanzen nd Kräuter.

Eine Packung enthält zwei Scheiben Käse mit insgesamt ca. 250g Abpackungsgewicht.

Hinterlehen Grillkäse Packung 250g 600x450

Und so wird der Grillkäse perfekt zubereitet

Den Grillkäse in fingerdicken Scheiben mit etwas Rapsöl bestreichen und dann direkt auf den Grillrost legen. Die Alufolie könnt ihr weglassen, das ist für die Umwelt besser und der Geschmack direkt vom Grillrost ist auch besser (Den Grillrost aber nie mit Putzmittel reinigen – nur mit Hitze, Bürste und etwas Öl).

Die Hitze sorgsam wählen – bei zu großer Hitze kann der Käse zerrinnen, bevor er seine feine Kruste bekommt.

Nach 3 bis 5 Minuten ist der Grillkäse dann goldbraun und wird einmal gewendet. Auf der anderen Seite nochmal 3 bis 5 Minuten grillen und der Käse ist genussfertig.

Gerne kann man den Käse auch leicht Salzen oder mit frischen Kräutern, Knoblauch oder Chili verfeinern.

Eine feine Variation ist auch ein Gemüse-Käsespiess. Dazu werden abwechselnd Paradeiser-, Paprika-, Zwiebel- und Käsestücke aufgespiesst und gegrillt.

Hinterlehen Grillkäse Spiess-teller 600x257

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht euch das Team vom Bioladen Bisamberg!

Wer ernten will, muss säen

Der Frühling steht vor der Türe und alle, die gerne ihr eigenes Gemüse ernten, sollten jetzt schon ans Aussäen und das richtige Saatgut denken.

Heuer gibt es im Bioladen wieder biologisches Saatgut von ReinSaat aus dem Waldviertler Hornerwald.  ReinSaat setzt schon seit 20 Jahren auf samenfeste Sorten und bietet eine Alternative zu Hybridsaatgut.

Gemüsegarten gesät 320x240
Der gartenfein Gemüsegarten nach der Aussaat…

Sonja verwendet in ihrem gartenfein Gemüsegarten schon seit einigen Jahren die angebotenen Sorten, die somit auf unsere Bisamberger Klimaverhältnisse getestet sind und sich gut bewährt haben.

Gemüsegarten gewachsen 320x240
…und nach einigen Wochen Wachstum.

Im Bioladen bekommt ihr Saatgut für viele regionale Gemüsesorten, wie zum Beispiel Radieschen, Karotten, Kürbis, Stangenbohnen oder Petersilie.

Wer noch zusätzlich Infos braucht, was man wo, wie und wann aussät, bekommt gerne Tipps von unserem Bioladen-Team.

Jetzt heißt es Boden für die Aussaat vorbereiten und einige Gemüsesorten (z.B.: Radieschen) können bereits ausgesät werden.

Rezept für schnelles Kürbiskernpesto

Ein selbstgemachtes Kürbiskernpesto ist schnell gemacht und schmeckt wunderbar über Nudeln, auch wenn es einmal schnell gehen muss.

Kürbiskernpesto 2 600x450

Du brauchst dafür folgende Zutaten – am besten natürlich aus dem Bioladen 🙂

  • 80g Kürbiskerne natur (jetzt NEU und unverpackt im Bioladen)
  • 80g Pecorino oder Parmesan zerbröselt
  • 8 EL Kürbiskernöl (jetzt NEU im Bioladen)
  • 1 Bund Pertersilie
  • 150 ml Olivenöl
  • 1TL Knoblauchpaste
  • etwas Zitronenschale
  • Salz, Pfeffer

Kürbiskerne, Käse, Kürbiskernöl, Olivenöl und Knoblauchpaste in ein Gefäß geben und mit Pürierstab oder anderem Zerkleinerungsgerät zu einer dickflüssigen Paste zerkleinern. Bei Bedarf noch etwas Olivenöl beimengen.

1 Bund Petersilie zerzupfen und Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer beimengen und nochmals ordentlich pürieren.

Über heiße Nudeln geben. Fertig und genießen.

Kürbiskernpesto, das übrig bleibt, kannst du in ein sauberes Schraubglas füllen und mit Olivenöl bedecken. Hält sich ca. 2 Wochen im Kühlschrank.

Lass es dir gut schmecken!

Wir sind übersiedelt!

Es ist soweit! Wir sind übersiedelt und du findest uns nur ein paar Schritte vom alten Laden entfernt, in der Hauptstraße 16 (vis-a-vis Raiffeisenkasse).

Das Bioladen-Team, Freunde und Familie haben die letzten Wochen alle zusammen sehr intensiv geplant, gesägt, gebohrt, geschliffen, gestrichen, geschleppt, genäht, geputzt, gemalt, geschrieben und bis zum Schluss zusammen gehalten. Dafür einen besonderen DANK.

Kistenregale neu 600x333

Alle Holzarbeiten hat Andreas Mathes für uns und mit uns gemacht. Du siehst seine künstlerische Handschrift beim Schild vor dem Eingang und sein kreatives und handwerkliches Können an jedem einzelnen Brett. Im Upcycling haben wir sehr viel von ihm gelernt. Bis auf ein paar neue Bretter, Schrauben, Farbe und Tafelfolie haben wir alles aus dem alten Bioladen wieder verwendet, umgebaut oder ganz was neues daraus gemacht.

Schild Andi Kurt 600x378

Sehr arbeitsreiche Wochen, voll an neuen Erfahrungen, Herausforderungen und handwerklicher Arbeit liegen hinter uns. Und es hat sich gelohnt!

Jetzt präsentieren wir dir stolz unseren neuen, größeren und – wie wir finden – auch viel schöneren  Bioladen. Wir haben einiges an neuen Produkten und einige davon auch unverpackt. Also bring deinen Vorratsbehälter gleich mit oder nimm dir ein Pfandglas oder Papiersackerl von uns. Wir befüllen es gerne!

Ein gemütliches Tischchen, wo du gerne eine individuelle Jause aus unserer Vitrine oder Kaffee und Kuchen genießen kannst, steht bereit.

Du findest uns jetzt in Bisamberg in der Hauptstraße 16. Für dein Fahrrad gibt es Abstellmöglichkeiten direkt vor der Tür und wenn du mit dem Auto kommst, findest du in der Amtsgasse (vis a vis) genügend Parkplätze auch ohne Parkuhr.

Und last but not least – ohne meinen Mann Kurt wäre das alles nicht möglich gewesen. Unzählige Arbeitsstunden  und Zuspruch, wenn die Kraft ausging. Einen besseren unbezahlten Facility Manager gibt es nicht! DANKE!!!

Lieferservice: Mobiler Bioladen

Im Corona-Lockdown haben wir nicht nur kurzfristig ein gratis Lieferservice per e-Bike auf die Beine gestellt, sondern auch eine fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Bisamberger Taxi Unternehmen Sartori begonnen.

Sartori übernimmt die Zustellung vom Bioladen bis zu dir nach Hause während unserer Öffnungzeiten (in den Ferien abweichend). Damit können wir ein von uns schon lange angedachtes Zustellservice endlich professionell umsetzen.

Und so funktioniert das Lieferservice:

Du sendest uns deine Bestellung (was kann ich bestellen) per e-mail bis Samstag mittag und 2 Wunschzustelltage in der Woche drauf (ist auch abhängig von der Verfügbarkeit der bestellten Produkte). Du bekommst per e-mail eine Bestätigung und Info wann die Zustellung möglich ist.

Am Tag der Zustellung wirst du telefonisch vom ungefähren Zeitpunkt informiert und wieviel deine Bestellung ausmacht. Bitte diesen Betrag in bar bereit halten. Taxi Sartori stellt dann gegen Gebühr (abhängig ob nur an dich oder auch andere Kunden) zu dir nach Hause zu und kassiert auch deine Bestellung. Leergut kannst du bei der Zustellung mitgeben und wird bei der nächsten Bestellung gutgeschrieben.

Beispiel für die Zustellgebühr:

    • Zustellung Bisamberg mit anderen Kunden € 4,-
    • Einzelzustellung in Bisamberg € 6,-

Natürlich bemühen wir uns bei der Koordination der Zustellungen um möglichst kostengünstige und effiziente Einteilung.

Für weitere Fragen melde dich bitte bei uns.

Sommeröffnungszeiten 2020

Öffnungszeiten Sommer 2020 Tafel 450x253

Auch heuer haben wir über die Monate Juli und August geänderte Öffnungszeiten.

Damit tragen wir auch der Liefersituation Rechnung, da auch unsere Bauern und Lieferanten über die Sommermonate in der Regel nicht oder nur eingeschränkt liefern können.

Heuer haben wir gegenüber den Vorjahren im Juli doppelt so lang geöffnet, nämlich Mittwoch bis Samstag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Hier also unsere Öffnungszeiten ab 8. Juli 2020:

„Sommeröffnungszeiten 2020“ weiterlesen

Coronavirus – Infos zu Einkaufsmöglichkeiten

Aufgrund der aktuellen Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus möchten wir euch über Einkaufsmöglichkeiten im Bioladen informieren:

Wir sind bis auf Weiteres zu den regulären Öffnungszeiten im Bioladen für euch da.

Die Liefersituation ist unverändert gut!
Unsere Bauern beliefern uns wie immer, die Kühe geben Milch, die Hühner legen Eier. Ihr könnt also wie gewohnt in ganz normalen Mengen einkaufen.

Bitte nehmt bei eurem Einkauf aufeinander Rücksicht und haltet entsprechend Abstand voneinander.

Ergänzung: Die AGES bestätigt, dass das Virus nicht über Lebensmittel wie Fleisch, Wurst, Eier, Obst, Gemüse, Wasser übertragen werden kann: „Es gibt keine Hinweise darauf, dass sich Menschen über herkömmliche Lebensmittel bzw. über Trinkwasser/ Leitungswasser oder Oberflächenwasser mit dem neuartigen Coronavirus infiziert haben. Auch für andere Coronaviren sind keine Berichte über Infektionen durch Lebensmittel bekannt.“

Die Solidarität unter unseren Kunden ist groß und schon jetzt haben jüngere Menschen für ältere Nachbarn Einkäufe mitgenommen. Bitte fragt aktiv selbst bei euren Nachbarn nach. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es leichter ist, angebotene Hilfe anzunehmen, als jemanden aktiv um Hilfe zu bitten.

Gemeinsam schaffen wir das!

Unverpackt kaufen – Müll vermeiden

Seit einiger Zeit schon kannst du dir Reis, Hirse und rote Linsen aus unserem Getreidespeicher unverpackt holen. Seit kurzem haben wir haben nun auch Tee, Dinkelfleckerl, Dinkelreis und pikante Walnüsse im Glas. Nimm deinen Vorratsbehälter mit und wir befüllen ihn dir mit der gewünschten Menge. Völlig verpackungsfrei – Zero Waste eben.

Unverpackt 1196x531

Gerne stellen wir dir auch ein hübsches Vorratsglas um € 1,- Pfand zur Verfügung, damit du es einmal ausprobieren kannst 😊.

Zur Hirse aus dem Waldviertel haben wir auch ein Rezept für dich, nachdem der Brei fix und fertig im Glas sooo gut angekommen ist. So kannst du ihn dir selber machen:

Rezept: Hirsebrei mit Mandeln und Mandelmus

2 Tassen Hirse  abwechselnd mit kaltem und heißem Wasser im Sieb waschen. 3 Tassen Wasser im Topf erwärmen, Hirse dazu geben mit 1 Prise Salz und ½ TL Kardamom 10 min leicht köcheln lassen.

In der Zwischenzeit 1,5 EL Mandelmus mit dem Pürierstab in einem Liter Wasser zu Milch pürieren.

Nach und nach zum Brei beifügen und auf kleiner Flamme eindicken lassen.

Zum Schluss etwas Vanillezucker und gehackte Mandeln beimengen.

TIPP:  Auf Vorrat heiß in saubere Gläser füllen und sofort verschließen. Nach dem Abkühlen ist der Brei ca 1 Woche im Kühlschrank haltbar.

Zum Verfeinern kannst du noch Zimt und frische saisonale  oder getrocknete Früchte in den heißen Brei geben.

Hirsebrei 600x450

Hirse ist reich an Kalzium und Kieselsäure – so bekommst du eine Extraportion dieser wichtigen Nährstoffe!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner